Zurück

Casa Sans

Visit
Architektur
Datenblatt

Beschreibung

Dieses Haus wurde im Jahre 1906 von Joan Sans dem Architekten Antoni de Falguera in Auftrag gegeben. Es ist ein einzigartiges Gebäude dank seines ästhetischen Eklektizismus. Es hat eine maritime Fassade mit modernistischen Wassserspeieren, welche die vier Jahreszeiten darstellen, ein Trencadís (katalanisches Bruchmosaik) aus Glas, Keramik und Schmiedeeisen, ähnlich derer die wir im Vicens-Haus von Barcelona finden. Ursprünglich war es mit Malereien von pflanzlichen Motiven dekoriert und mit zwei weiblichen Figuren, die nicht konserviert wurden.

Im Inneren wurde ein großer Teil des von Antoni de Falguera entworfenem dekorativem Repertoire bewahrt. Die prächtigen Buntglasfenster mit Pflanzenelementen, zusammen mit dem spektakulären Kamin, sind absolut modernistisch. Im Jahr 1930 wurde Casa Sans Eigentum der Familie Vilallonga. Aus dieser Zeit entstammen die Marmortreppe und der Springbrunnen mit der Jägerin Diana Skulptur, entworfen von Frederic Marès.

Adresse

Passeig de Mar, 41
17320
Bilder
Bewertungen
No votes yet
Bewertungen mit Kommentaren Bewertung veröffentlichen