Santa Maria de Fenals de baix. Platja d'Aro
Vall d'Aro amb l'Ardenya al fons
Conreus a Fenals. Platja d'Aro
Santa Maria de Vallvanera
Zurück

Die Fanals route

Route
23/09/2015
Datenblatt

Einleitung

Wanderroute, die den entferntesten Ursprüngen der Siedlung Platja d'Aro folgt. Wir werden die Kirchen von Fanals d'Amunt und Santa Maria de Fanals besuchen und den Puig del Mas Nou entlangwandern, von wo aus wir einen ausgezeichneten Blick auf die inneren Berge der Gavarres und die gesamte Küste des Vall d'Aro haben.

Wir empfehlen Ihnen die lokale Natura-App, diese Route zu machen. Gratis-Aufkleber:

Apple store Google Play
  • Typology
    Gegen den Uhrzeigersinn kreisförmig
  • Schwierigkeit
    Mittel
  • Dauer
    3 Stunden 20 Minuten
  • Slope
    524.00 meters
  • Entfernung
    13.40 km
  • Theme
    Flora und Fauna
    Architektur und Umwelt
    Landschaftsgestaltung
  • Aktivität
    zu Fuß
  • Bewertungen

Slope graph

Beschreibung

Eine Exkursion, welche uns die tiefgreifenden Veränderungen in der Nutzung des Landes veranschaulicht, die in den letzten Jahrzehnten an der Costa Brava vollzogen worden sind. Der Verzicht auf land- und forstwirtschaftliche Nutzungen ist, mit allen landschaftlichen Veränderungen, die diese mit sich bringt, durch Wohn-, Tourismus- und Freizeitnutzung ersetzt worden. Lange Route, mit starken Höhenunterschieden und streckenweise asphaltiert.

Tipps

TRAÇAT

  • Ruta llarga i amb desnivell.
  • Podeu deixar el cotxe a Santa Maria de Fenals. A la vora de la C-31.
  • Atenció, ruta que discorre, en una bona part del traçat, per vials asfaltats.

 

AIGUA

  • La font del Gat no sempre raja, millor portar aigua.

 

PRECAUCIONS

  • Ruta llarga. Valoreu el vostre estat físic.

 

METEO 

 

MATERIAL

  • Calçat còmode.
  • Protecció solar pels dies calorosos. Gorra, crema i ulleres de sol.
  • Uns pals de tresc ens poden ajudar durant les caminades llargues.

 

ALTRES EQUIPAMENTS

  • A la font del Gat hi ha taula i bancs per fer pícnic.
  • A l'aparcament on s'inicia i es finalitza l'itinerari hi ha lavabos públics.

Speichern Sie die Route

Was ist da

Was in zu sehen: Die Fanals route

Es mostren 1 - 10 de 10

Kirche Santa Maria de Fanals

Punkt von Interesse
Architektur
23/09/2015

Sie wird auch Santa Maria de Fanals genannt, eine Kirche deren Baubeginn im 15. Jahrhundert liegt und die im 17-18. Jahrhundert fertiggestellt wurde,als Gegenstück zu der alten romanischen Kirche von...

Die verbrannte Sureda

Punkt von Interesse
Landschaften
23/09/2015

All diese Bereiche des Gebietes rund um Fenals verbrannten  2003 in einem Flächenbrand der über 400 ha Land zerstörte. Der Pinienbestand ist vollständig ausgelöscht, derzeit sind nur noch einige...

Sandarten der Strände

Punkt von Interesse
Geologie
23/09/2015

Das granitartige Felsmaterial  dieses Abschnitts der Gavarren, lässt durch den Abschliff des Wassers Quarzkörner frei. Diese werden mit der Strömung  bis in das Meer gespült, landen in den Buchten und...

Eukalyptusplantage

Punkt von Interesse
Flora
23/09/2015

In den 70er Jahren des vergangenen Jahrhunderts wurden in den Gavarren an die 400ha mit Eukalyptusbäumen bepflanzt. Der Eukalyptus ist ein australischer Baum, von sehr schnellem Wuchs, welcher hier...

Mas Pi, Olivet und offene Gebiete

Punkt von Interesse
Umwelt
23/09/2015

Die Pflege der Umgebung der Gehöfte durch landwirtschaftlichem Anbau, wie im Fall dieses Olivenhains, ist eine sinnvolle Methode für die Bewahrung  der biologischen und landschaftlichen Vielfalt und...

Mittelmeer- und Strandkiefer

Punkt von Interesse
Flora
23/09/2015

Die Mittelmeerkiefer ist häufig genutzt worden entlang der Küste aufgrund ihrer hohen Anpassung an die sandigen Böden  und die Meeresbrise. Es ist die Pinie welche die größten und essbarsten...

Die Kirche von Santa Maria de Fanals d’Amunt

Punkt von Interesse
Architektur
23/09/2015

Es  handelt sich um ein romanisches Gebäude bestehend aus nur einem einzigen Kirchenschiff, mit einer Decke aus Kanonengewölbe und einer halbkreisförmigen Apsis mit einer Viertelumdrehung der Sphäre...

Erdbeerbaumfalter

Punkt von Interesse
Tierwelt
23/09/2015

Auf diesem Weg, umgeben von Erdbeerbaumgestrüpp, sieht man oft den gleichnamigen Erdbeerbaumfalter. Hierbei handelt es sich um einen großen Schmetterling, ein echter Hingucker, dank seiner schwarz,...

Masnou (am Menhir links weiter)

Punkt von Interesse
Umwelt
23/09/2015

Die Route geht links weiter, doch es lohnt sich, wenn wir uns 200m nach rechts schlagen um den  Stein der Goges oder Sa Pedra Aguda zu betrachten, welcher sich innerhalb des Golfplatzes befindet,...

Santa Maria de Vallvanera

Punkt von Interesse
Architektur
23/09/2015

Die alte Kapelle von Vallvanera ist an das gleichnamige Bauernhaus angeschlossen. Schon im Jahre 1324 existierte diese unter dem Namen Sant Cugat des Far und gehörte dem Kloster Sant Feliu de Guíxols...

Bilder
Bewertungen
/5
4 votes
60%
Bewertungen mit Kommentaren Bewertung veröffentlichen
Bona ruta! Bona pujada.. la tornada força avorrida, però bones vistes!!
Besuche

Was in zu sehen: Die Fanals route

Es mostren 1 - 10 de 107
  • Filter by type
    Thema
Dienste

Was zu tun ist: Die Fanals route

Es mostren 1 - 10 de 19
  • Filter by type
    Thema