Mirant cap al massís de les Cadiretes
Camí de Ronda sud
Cap de Tossa i es Codolar
Zurück

Ruta des Codolar

Route
08/02/2017
Datenblatt

Einleitung

Zwischen Meer und Bergen entlangspazieren

Rundstrecke in einem der wichtigsten natürlichen Räume der katalanischen Küsten, auf kurzer Distanz und mit wenig Anstrengung bekommen wir eine ausgezeichneten Blick auf die Natur, beim Durchqueren von Korkeichen und Kieferwäldern und betreten eine Geologie welche die Landschaft markant geprägt hat.

Bei Es Codolar, derm Strand und Namensgeber unserer Route erreichen wir das Ende der Strecke.

Wir empfehlen Ihnen die lokale Natura-App, diese Route zu machen. Gratis-Aufkleber:

Apple store Google Play
  • Typology
    Gegen den Uhrzeigersinn kreisförmig
  • Schwierigkeit
    Einfach
  • Dauer
    1 Stunde
  • Slope
    142.00 meters
  • Entfernung
    3.10 km
  • Theme
    Flora und Fauna
    Umwelt
    Architektur und Umwelt
  • Aktivität
    zu Fuß
  • Bewertungen

Slope graph

Beschreibung

Zwischen Meer und Bergen entlangspazieren

Diese Strecke ist praktisch kreisförmig. In kurzer Distanz und bei geringem Schwierigkeitsgrad, bietet sie uns landschaftliche und biotopische Schätze und bringt uns auch die Geschichte Tossas etwas näher.

Der Verlauf ist mit grünen Streifen markiert, als lokale Strecke von geringem Schwierigkeitsgrad. An einigen Stellen trifft sie auf den GR 92, dem wir folgen bis wir ihn wieder verlassen um unserer Route mit den grünen Markierungen weiter zu folgen.

Wir laufen entlang des maritimen Abschnittes der Cadiretes Massivs, auf Wegen entlang Wildbächen, die Dörfer verbinden und uns eine fabelhafte Aussicht bieten.

Wir betreten und folgen dem ursprünglichem Weg von Lloret nach Tossa de Mar, wo heutzutage der GR 92 verläuft.

Sobald wir den Gr 92 erreichen, sehen wir das Xalet Vermell (rotes Landhaus), erbaut Ende des 18. Jahrhunderts/Beginn des 19. Jahrhunderts, als Hütte für die Korkarbeiter, eine Aktivität, welche die wirtschaftliche Geschichte von Tossa verändern sollte.

Wir bleiben eine Weile auf dieser Höhe und bald erreichen wir die dem    Meer am nächstgelegenen Steigungen, bis wir zur Punta des Cards und noch zwei weiteren Ausichtspunkten gelangen. Diese sind ideal um die herrausragende und authtentische Landschaft der Costa Brava zu geniessen.

Vom Haus der Disteln (Cards), oder dem  Aussichtspunkt des Cards, bis zum Strand Es Codolar folgen wir der Küstenlinie über die Steilküste

Schließlich erreichen wir die Tore zum Altstadtkern von Tosssa, der sich innerhalb der Mauern befindet.

Tipps

Verlauf

  • Die Route endet in der Nähe von Sa Roqueta, Sie müssen das Dorf ca. 700 Meter bis zum Tourismusbüro durchqueren.
  • Die gesamte Route verläuft über ein relativ unkompliziertes Gelände. Hauptsächlich Sandwege.  Ein Teil der Strecke folgt dem GR 92.
  • Wir steigen ein Gefälle  zum Xalet Vermell (Rotes Haus) hinauf und am Ende wieder hinunter in die Altstadt von Tossa.

Wasser

  • Obwohl die Strecke kurz ist, wird empfohlen Wasser mitzubringen, da wir keine Quellen finden werden.

Vorsichtsmaßnahmen

  • Die Strecke ist nicht weiter gefährlich, man muss nur am Abstieg mit der Treppe aufpassen, die in die Altstadt von Tossa führt.
  • Denkt  an ausreichende Flüssigkeitszufuhr und Sonnenschutz!

Wetter

  • Es wird empfohlen, Sonnenschutz aufzutragen und den Kopf im Sommer zu bedecken. Es gibt Abschnitte mit wenig Schatten, aber im Allgemeinen ist es geschützt.

Gelände

  • Man sollte bequemes Laufschuhwerk tragen, es gibt Erd- und Sandabschnitte mit leichter Steigung, aber ohne Rutschgefahr.

Ausrüstung

  • Ein Fotoapparat ermöglicht uns Bilder von der Altstadt, dem Viertel Sa Roqueta, den Landschaften der Küste und der Klippen sowie dem Landesinneren und dem Cadiretes-Massiv zu machen.

Weitere Sehenswürdigkeiten

  • Der Stadkern von Tossa de Mar enthält viele einzigartige Gebäude, sowie emblematische Plätze, wie das romanische Dorf der Ametllers (Mandelbäume), der Leuchturm, die Altstadt, das Sa Roqueta Viertel und der Park Sa Riera, soweit möglich, lohnt es sich hierhin einen Abstecher  zu machen.
  • Um mehr über die Geschichte Tossas zu erfahren, können sie das städtische Musuem Tossa de Mar besuchen, dieses befindet sich innerhalb der Altstadt in einem hervorstechenden Gebäude aus dem 14. Jahrhundert.
  • Sie können auch den Leuchttrum besuchen, dort befindet sich das Interpretatiosnzentrum der mediterranen Leuchttürme
  • Für Öffnungszeiten und weiter Informationen über Tossa de Mar, besuchen sie die Toruistinformation, die das ganze Jahr über geöffnet ist, ode werfen Sie einen Blick auf die Homepage.
  • Wenn sie mehr über den Kork und seine Geschichte des Anbaus erfahren wollen, können Sie das Korkmuseum in Palafrugell besuchen, auch im Landkreis Girona.

Speichern Sie die Route

Was ist da

Was in zu sehen: Ruta des Codolar

Es mostren 1 - 7 de 7

Turm der Moros oder Can Magi

Punkt von Interesse
Andere
08/02/2017

Wenn ihr weiter nach vorn schaut, in Richtung Berge, seht ihr den Torre de Moros oder den Can Magí. Ein Zeugnis der Verteidigungsinfrastruktur gegen Piratenüberfälle.

Die Türme befanden sich entlang...

Speierling (sorbus domestica)

Punkt von Interesse
Flora
08/02/2017

Der Baum rechts von uns, ungefähr 10 Meter hoch, mit braun-rötlicher Rinde und gefiederten Blättern, wird hier seit der Antike angebaut.

Sein sehr hartes und schweres Holz wurde zur Herstellung von...

Xalet Vermell

Punkt von Interesse
Umwelt
08/02/2017

Ehemalige Arbeiterhütte aus der Korkepoche von Tossa, Ende des 18./ Beginn des 19. Jahrhunderts

Seit  der Mönch Dom Pérignon seine Eigenschaften für die Herstellung  von Champagner-Korken entdeckte,...

Font dels gossos (Hundequelle)

Punkt von Interesse
Umwelt
08/02/2017

Auf der rechten Seite befindet sich eine großes Becken,es wird Hundequelle genannt, ist aber mit Regenwasser gefüllt.

Auf der linken Seite des Weges befindet sich ein Kanal mit einem alten und einem...

Ginsterbüsche von Tossa (Ginesta Linifòlia)

Punkt von Interesse
Flora
08/02/2017

Die Ginsterbüsche zu unserer Linken, auf diesem kleinen Platz sind eher selten,es sind ginesta linifolia. Ein weltweit sehr seltenes Schmetterlings-Knabenkraut, welches in Katalonien wächst, aber nur...

Altstadt von Tossa de Mar

Punkt von Interesse
Architektur
08/02/2017

Die Altstadt von Tossa ist die einzige mittelalterliche Festung die an der gesamten katalanischen Küste erhalten geblieben ist. Seit dem Jahre 1931 ist sie als künsterlisches Monument anerkannt.

Die...

Bilder
Bewertungen
/5
3 votes
66%
Bewertungen mit Kommentaren Bewertung veröffentlichen

Es una ruta que vale la pena, aunque la primera parte saliendo de la oficina de turismo se nos hizo un poco pesada. Muy buenas vistas. Recomendable.

Besuche

Was in zu sehen: Ruta des Codolar

Es mostren 1 - 10 de 15
  • Filter by type
    Thema
Dienste

Was zu tun ist: Ruta des Codolar

Es mostren 1 - 3 de 3
  • Filter by type
    Thema